Venedigs Farbe - emanuele pagni


Venedig ist immer eine überraschende Stadt. Ihre Farbe, Landschaft, Einzigartigkeit und Geschichte, die aus jeder Ecke der Gassen, jedem Einwohner, aus seiner Abwesenheit von Rhythmen und Geräuschen der anderen westlichen Städte sich erkennen läßt, überraschen uns.

Venedig ist sowohl eine Stadt am Meer, als auch ein Touristenort.

Es ist unmöglich, sie in eine bestimmte Schublade zu stecken: sie verändert sich in den verschiedenen Jahreszeiten, im Kontakt mit dem Besucher, mit demjenigen, der sie erleben will. Sie bleibt jedoch sich selbst und ihren eigenen Traditionen treu.

Venedig ist auch die Stadt des Karnevals. Hinter den wertvollen Masken sickern tiefe und geheimnisvolle Gesichter durch und sie vermischen sich mit den entblößten der Touristen und Journalisten, die versuchen, das Wesentliche des Festes mindestens zum Teil zu erfassen.

Die Kleidungen sind mit Stickereien geschmückt und sie riechen nach Commedia dell'arte und Geschichte. Venedig ist eine Baustelle feiernder Fantasie.